Angebote zu "National" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Unschuld
26,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die junge Pip Tyler weiß nicht, wer ihr Vater ist. Das ist keineswegs ihr einziges Problem: Sie hat Studienschulden, ihr Bürojob in Oakland ist eine Sackgasse, sie liebt einen verheirateten Mann, und ihre Mutter erdrückt sie mit Liebe und Geheimniskrämerei. Pip weiß weder, wo und wann sie geboren wurde, noch kennt sie den wirklichen Namen und Geburtstag ihrer Mutter. Als ihr eines Tages eine Deutsche beim "Sunlight Project" des Whistleblowers Andreas Wolf ein Praktikum anbietet, hofft sie, dass der ihr mit seinem Internet-Journalismus bei der Vatersuche helfen kann. Sie stellt ihre Mutter vor die Wahl: Entweder sie lüftet das Geheimnis ihrer Herkunft, oder Pip macht sich auf nach Bolivien, wo Andreas Wolf im Schutz einer paradiesischen Bergwelt sein Enthüllungswerk vollbringt. Und wenig später bricht sie auf."Unschuld", eine tiefschwarze Komödie über jugendlichen Idealismus, maßlose Treue und den Kampf zwischen den Geschlechtern, handelt von Schuld in den unterschiedlichsten Facetten: Andreas Wolf, in Ost-Berlin als Sohn eines hochrangigen DDR-Politfunktionärs geboren, hat aus Liebe zu einer Frau vor Jahren ein Verbrechen begangen, ein Amerikaner, dem er in den Wirren des Berliner Mauerfalls begegnet, hat den Kinderwunsch seiner Frau nicht erfüllt und sie dann verlassen, dessen neue Lebensgefährtin kann ihrem Ehemann, der im Rollstuhl sitzt, nicht den Rücken kehren und pflegt ihn weiter ... In diesem fulminanten amerikanisch-deutschen Gesellschaftsroman eines der größten, sprachmächtigsten Autoren unserer Zeit überschlagen sich die Ereignisse. Und bannen den Leser bis zum Schluss.Jonathan Franzen spinnt ein geradezu hexenmeisterhaft dichtes Netz aus Motiven und Verweisen. 'Unschuld' ist eine große Fiesta, weil dieses Buch teuflisch gut geschrieben ist. Christopher Schmidt, Süddeutsche ZeitungJonathan Franzen, 1959 geboren, erhielt für seinen Weltbestseller "Die Korrekturen" 2001 den National Book Award. Er veröffentlichte weitere Romane. Seit 2010 ist er Mitglied der Berliner Akademie der Künste, 2013 wurde ihm für sein Gesamtwerk der WELT-Literaturpreis verliehen. Jonathan Franzen lebt in New York und Santa Cruz, Kalifornien.Bettina Abarbanell, geboren 1961, lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Übersetzerin in Potsdam. 2014 wurde sie mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet.

Anbieter: yomonda
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hawking
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mehr als zwei Drittel meines Lebens habe ich unter dem Damoklesschwert meines nahen Todes gelebt. Ich habe das Verlangen entwickelt, aus jeder einzelnen Minute alles herauszuholen. Und das macht Stephen Hawking! Das Tempo, mit dem der berühmte Physiker durch sein Leben braust, ist atemberaubend. Bis heute forscht der 72jährige, der mit seinem Bestseller Eine kurze Geschichte der Zeit auch Millionen von Laien begeistert hat, hält Vorträge, schreibt Bücher und besucht Parties. Er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Und all das, obwohl eine Nervenkrankheit seinen Körper völlig gelähmt hat und er nur noch durch einen Sprachcomputer kommunizieren kann. Jetzt erzählt er selbst die Geschichte seines ungewöhnlichen Lebens. Was für ein brillanter Geist in diesem hilflosen Körper wohnt! Stephen Hawking, einer der bedeutendsten Astrophysiker unserer Zeit, konnte nur wenig mehr als die ersten 20 Jahre seines Lebens als gesunder Mensch verbringen. Dann hat ihm eine Erkrankung des zentralen Nervensystems Stück für Stück die Herrschaft über seinen Körper genommen. Inzwischen ist sein hellwacher und scharfer Verstand das Einzige, worüber er uneingeschränkt verfügen kann. Hawking hat sich nie versteckt, hat die Öffentlichkeit nie gescheut. Bis heute ist er auch darum bemüht, die Faszination seiner Arbeit einem breiten Publikum zu vermitteln. Regelmäßig hält der inzwischen 72jährige Vorträge für interessierte Laien. Sein Buch Eine kurze Geschichte der Zeit wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und hat ein Millionenpublikum begeistert. Nebenbei ist er ein Charakter bei den Simpsons geworden und hat mit Jim Carrey rumgeblödelt. Stephen Hawking ist der Rockstar unter den Physikern und er genießt es! Gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Stephen Finnigan erzählt Stephen Hawking erstmals selbst seine Geschichte. Freunde, Familie, Kollegen und Studenten kommen ebenfalls zu Wort. Die Kamera, oft auf den Rollstuhl montiert, begleitet Hawking durch den Alltag. Seine Computerstimme kommentiert das Geschehen. Dabei lassen sein pointierter Witz, seine Selbstironie und seine Lust am Leben erahnen, warum dieser Mann seiner Krankheit so lange die Stirn bieten konnte. Pressezitate: 'Eine faszinierende Erzählung.' (National Post) 'Eine bewegende Dokumentation.' (View London) 'Inspiriert Empathie und Bewunderung; dies ist ein sehr persönliches Porträt, das seltenen Zugang zu einem schönen Geist gewährt. Ansehen!' (Empire Magazine)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hawking
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mehr als zwei Drittel meines Lebens habe ich unter dem Damoklesschwert meines nahen Todes gelebt. Ich habe das Verlangen entwickelt, aus jeder einzelnen Minute alles herauszuholen. Und das macht Stephen Hawking! Das Tempo, mit dem der berühmte Physiker durch sein Leben braust, ist atemberaubend. Bis heute forscht der 72jährige, der mit seinem Bestseller Eine kurze Geschichte der Zeit auch Millionen von Laien begeistert hat, hält Vorträge, schreibt Bücher und besucht Parties. Er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Und all das, obwohl eine Nervenkrankheit seinen Körper völlig gelähmt hat und er nur noch durch einen Sprachcomputer kommunizieren kann. Jetzt erzählt er selbst die Geschichte seines ungewöhnlichen Lebens. Was für ein brillanter Geist in diesem hilflosen Körper wohnt! Stephen Hawking, einer der bedeutendsten Astrophysiker unserer Zeit, konnte nur wenig mehr als die ersten 20 Jahre seines Lebens als gesunder Mensch verbringen. Dann hat ihm eine Erkrankung des zentralen Nervensystems Stück für Stück die Herrschaft über seinen Körper genommen. Inzwischen ist sein hellwacher und scharfer Verstand das Einzige, worüber er uneingeschränkt verfügen kann. Hawking hat sich nie versteckt, hat die Öffentlichkeit nie gescheut. Bis heute ist er auch darum bemüht, die Faszination seiner Arbeit einem breiten Publikum zu vermitteln. Regelmäßig hält der inzwischen 72jährige Vorträge für interessierte Laien. Sein Buch Eine kurze Geschichte der Zeit wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und hat ein Millionenpublikum begeistert. Nebenbei ist er ein Charakter bei den Simpsons geworden und hat mit Jim Carrey rumgeblödelt. Stephen Hawking ist der Rockstar unter den Physikern und er genießt es! Gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Stephen Finnigan erzählt Stephen Hawking erstmals selbst seine Geschichte. Freunde, Familie, Kollegen und Studenten kommen ebenfalls zu Wort. Die Kamera, oft auf den Rollstuhl montiert, begleitet Hawking durch den Alltag. Seine Computerstimme kommentiert das Geschehen. Dabei lassen sein pointierter Witz, seine Selbstironie und seine Lust am Leben erahnen, warum dieser Mann seiner Krankheit so lange die Stirn bieten konnte. Pressezitate: 'Eine faszinierende Erzählung.' (National Post) 'Eine bewegende Dokumentation.' (View London) 'Inspiriert Empathie und Bewunderung; dies ist ein sehr persönliches Porträt, das seltenen Zugang zu einem schönen Geist gewährt. Ansehen!' (Empire Magazine)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hawking
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mehr als zwei Drittel meines Lebens habe ich unter dem Damoklesschwert meines nahen Todes gelebt. Ich habe das Verlangen entwickelt, aus jeder einzelnen Minute alles herauszuholen. Und das macht Stephen Hawking! Das Tempo, mit dem der berühmte Physiker durch sein Leben braust, ist atemberaubend. Bis heute forscht der 72jährige, der mit seinem Bestseller Eine kurze Geschichte der Zeit auch Millionen von Laien begeistert hat, hält Vorträge, schreibt Bücher und besucht Parties. Er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Und all das, obwohl eine Nervenkrankheit seinen Körper völlig gelähmt hat und er nur noch durch einen Sprachcomputer kommunizieren kann. Jetzt erzählt er selbst die Geschichte seines ungewöhnlichen Lebens. Was für ein brillanter Geist in diesem hilflosen Körper wohnt! Stephen Hawking, einer der bedeutendsten Astrophysiker unserer Zeit, konnte nur wenig mehr als die ersten 20 Jahre seines Lebens als gesunder Mensch verbringen. Dann hat ihm eine Erkrankung des zentralen Nervensystems Stück für Stück die Herrschaft über seinen Körper genommen. Inzwischen ist sein hellwacher und scharfer Verstand das Einzige, worüber er uneingeschränkt verfügen kann. Hawking hat sich nie versteckt, hat die Öffentlichkeit nie gescheut. Bis heute ist er auch darum bemüht, die Faszination seiner Arbeit einem breiten Publikum zu vermitteln. Regelmässig hält der inzwischen 72jährige Vorträge für interessierte Laien. Sein Buch Eine kurze Geschichte der Zeit wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und hat ein Millionenpublikum begeistert. Nebenbei ist er ein Charakter bei den Simpsons geworden und hat mit Jim Carrey rumgeblödelt. Stephen Hawking ist der Rockstar unter den Physikern und er geniesst es! Gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Stephen Finnigan erzählt Stephen Hawking erstmals selbst seine Geschichte. Freunde, Familie, Kollegen und Studenten kommen ebenfalls zu Wort. Die Kamera, oft auf den Rollstuhl montiert, begleitet Hawking durch den Alltag. Seine Computerstimme kommentiert das Geschehen. Dabei lassen sein pointierter Witz, seine Selbstironie und seine Lust am Leben erahnen, warum dieser Mann seiner Krankheit so lange die Stirn bieten konnte. Pressezitate: 'Eine faszinierende Erzählung.' (National Post) 'Eine bewegende Dokumentation.' (View London) 'Inspiriert Empathie und Bewunderung; dies ist ein sehr persönliches Porträt, das seltenen Zugang zu einem schönen Geist gewährt. Ansehen!' (Empire Magazine)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Hawking
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mehr als zwei Drittel meines Lebens habe ich unter dem Damoklesschwert meines nahen Todes gelebt. Ich habe das Verlangen entwickelt, aus jeder einzelnen Minute alles herauszuholen. Und das macht Stephen Hawking! Das Tempo, mit dem der berühmte Physiker durch sein Leben braust, ist atemberaubend. Bis heute forscht der 72jährige, der mit seinem Bestseller Eine kurze Geschichte der Zeit auch Millionen von Laien begeistert hat, hält Vorträge, schreibt Bücher und besucht Parties. Er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Und all das, obwohl eine Nervenkrankheit seinen Körper völlig gelähmt hat und er nur noch durch einen Sprachcomputer kommunizieren kann. Jetzt erzählt er selbst die Geschichte seines ungewöhnlichen Lebens. Was für ein brillanter Geist in diesem hilflosen Körper wohnt! Stephen Hawking, einer der bedeutendsten Astrophysiker unserer Zeit, konnte nur wenig mehr als die ersten 20 Jahre seines Lebens als gesunder Mensch verbringen. Dann hat ihm eine Erkrankung des zentralen Nervensystems Stück für Stück die Herrschaft über seinen Körper genommen. Inzwischen ist sein hellwacher und scharfer Verstand das Einzige, worüber er uneingeschränkt verfügen kann. Hawking hat sich nie versteckt, hat die Öffentlichkeit nie gescheut. Bis heute ist er auch darum bemüht, die Faszination seiner Arbeit einem breiten Publikum zu vermitteln. Regelmässig hält der inzwischen 72jährige Vorträge für interessierte Laien. Sein Buch Eine kurze Geschichte der Zeit wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und hat ein Millionenpublikum begeistert. Nebenbei ist er ein Charakter bei den Simpsons geworden und hat mit Jim Carrey rumgeblödelt. Stephen Hawking ist der Rockstar unter den Physikern und er geniesst es! Gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Stephen Finnigan erzählt Stephen Hawking erstmals selbst seine Geschichte. Freunde, Familie, Kollegen und Studenten kommen ebenfalls zu Wort. Die Kamera, oft auf den Rollstuhl montiert, begleitet Hawking durch den Alltag. Seine Computerstimme kommentiert das Geschehen. Dabei lassen sein pointierter Witz, seine Selbstironie und seine Lust am Leben erahnen, warum dieser Mann seiner Krankheit so lange die Stirn bieten konnte. Pressezitate: 'Eine faszinierende Erzählung.' (National Post) 'Eine bewegende Dokumentation.' (View London) 'Inspiriert Empathie und Bewunderung; dies ist ein sehr persönliches Porträt, das seltenen Zugang zu einem schönen Geist gewährt. Ansehen!' (Empire Magazine)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe