Stöbern Sie durch unsere Angebote (483 Treffer)

Plötzlich Rollstuhl
2,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch einen schweren Motorradunfall wird Dirk an den Rollstuhl gefesselt. Am liebsten würde er sich umbringen, wäre da nicht die Angst vor dem Tod. Also beginnt er, sich mit dem Glauben an Jesus zu beschäftigen. Am Ende sieht er in seinen Rollstuhl sogar eine Fügung Gottes ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Maja - die im Rollstuhl
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Maja ist fünfzehn und ein hübsches Mädchen. Aber sie sitzt im Rollstuhl. Nach dem Umzug in eine andere Stadt kommt sie in eine neue Klasse. Dort findet sie schnell Freunde, aber auch wütende Ablehnung durch einen Mitschüler. Das kümmert Maja wenig. Sie ist selbstbewusst und unerschrocken. Wird es ihr gelingen, auch den aggressiven Mitschüler als Freund zu gewinnen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ein Rollstuhl auf Rabenflügeln
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch über eine ungewöhnliche Liebe in Salzburg und Freundschaft mit einem Finnen. Eine Liebe zwischen Noah Ben Haller, einem Polizisten, geschieden, Vater von Zwillingen und Sylvie. Ungewöhnlich deshalb, weil Noah Ben Haller durch eine Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzt, und Sylvie zehn Jahre älter als er ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mein Leben als Bergsteiger und im Rollstuhl
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Werner Haim - Bergsteiger-Legende - erzählt atemlos und anschaulich von Höhenflügen seiner Bergsteigerkarriere, vom Absturz ins Bodenlose und von persönlichen Siegen im Rollstuhl. Den Leser erwartet eine packend geschriebene Dokumentation von Haims großen Expeditionen und Erstbegehungen in aller Welt. Er war u. a. Mitglied der Mannschaft am Nanga Parbat, bei der Günther Messner, der Bruder von Reinhold Messner, tödlich verunglückte. Er erzählt von der atemberaubenden Rettungsaktion am Mt. Kenia. Zahlreiche Farbbilder und Originalauszüge aus seinen Tourenbüchern ergänzen den Text. Dieses spannende und mit heiteren Anekdoten aufgelockerte Buch ist ein Stück Zeitgeschichte aus der Welt der Berge und großen Abenteuerfahrten. Erzählt werden die Geschichten von einem Mann, der auch nach der Diagnose ´´Querschnittlähmung´´ nicht aufgab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Im Rollstuhl zu den Orang-Utans
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit zahlreichen schwarz-weiß Fotos: Benni kommt aus Rheinland-Pfalz und reist für sein Leben gern. Und er liebt Orang-Utans. So sehr, dass er die rothaarigen Menschenaffen unbedingt einmal in ihrer Heimat auf der Insel Borneo besuchen will. Das wäre nicht so erstaunlich, würde er nicht an der unheilbaren Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne leiden: Der 27-Jährige ist seit seiner Pubertät völlig gelähmt. Wie Benni dennoch 15.000 Kilometer weit im Rollstuhl nach Indonesien reist, davon erzählt dieses Buch. Seine Familie und Helfer machen das Unmögliche möglich und so besucht er Orang-Utan-Camps, trifft Umweltschützer, begegnet den einheimischen Dayak und begeistert ganze Schulklassen mit seinem intensiven Lebensmut. Selbst schlammige Plantagenwege und eine zusammengebrochene Brücke halten ihn nicht davon ab, in ein Urwald-Dorf zu reisen, um selbst zu erfahren, wie Menschen und Tiere dort leben. Am Ende wird Benni zum Orangutan Warrior ernannt und will sein Patenkind Henry treffen: einen Affenjungen, dem er bereits das Bilderbuch ´´Henry rettet den Regenwald´´ gewidmet hat. Während seiner Reise sieht Benni aber auch gerodete Waldflächen, fährt durch kilometerlange Palmölpflanzungen und über vergiftete Flüsse. Auf einmal versteht er, wie wichtig die Rolle der Orang-Utans ist: Die Menschenaffen sorgen mit ihrer Futterauswahl für den Fortbestand gesunder Regenwälder. Jener Wälder, die das Oxygen produzieren, das unsere Welt gerade in Zeiten des Klimawandels so dringend braucht. Derselben Wälder, die abgeholzt werden, um immer mehr Palmöl herzustellen, das sich im Großteil unserer Supermarktprodukte und zunehmend auch in unseren Tanks wiederfindet. Benni beschließt, sich künftig ganz für die Rettung des Regenwaldes und dessen Bewohner einzusetzen. Mit seiner Offenherzigkeit und seiner inneren Stärke reißt er andere Menschen mit, ohne dass er viele Worte machen muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Im Rollstuhl zu den Orang-Utans
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit zahlreichen farbigen Fotos: Benni kommt aus Rheinland-Pfalz und reist für sein Leben gern. Und er liebt Orang-Utans. So sehr, dass er die rothaarigen Menschenaffen unbedingt einmal in ihrer Heimat auf der Insel Borneo besuchen will. Das wäre nicht so erstaunlich, würde er nicht an der unheilbaren Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne leiden: Der 27-Jährige ist seit seiner Pubertät völlig gelähmt. Wie Benni dennoch 15.000 Kilometer weit im Rollstuhl nach Indonesien reist, davon erzählt dieses Buch. Seine Familie und Helfer machen das Unmögliche möglich und so besucht er Orang-Utan-Camps, trifft Umweltschützer, begegnet den einheimischen Dayak und begeistert ganze Schulklassen mit seinem intensiven Lebensmut. Selbst schlammige Plantagenwege und eine zusammengebrochene Brücke halten ihn nicht davon ab, in ein Urwald-Dorf zu reisen, um selbst zu erfahren, wie Menschen und Tiere dort leben. Am Ende wird Benni zum Orangutan Warrior ernannt und will sein Patenkind Henry treffen: einen Affenjungen, dem er bereits das Bilderbuch ´´Henry rettet den Regenwald´´ gewidmet hat. Während seiner Reise sieht Benni aber auch gerodete Waldflächen, fährt durch kilometerlange Palmölpflanzungen und über vergiftete Flüsse. Auf einmal versteht er, wie wichtig die Rolle der Orang-Utans ist: Die Menschenaffen sorgen mit ihrer Futterauswahl für den Fortbestand gesunder Regenwälder. Jener Wälder, die das Oxygen produzieren, das unsere Welt gerade in Zeiten des Klimawandels so dringend braucht. Derselben Wälder, die abgeholzt werden, um immer mehr Palmöl herzustellen, das sich im Großteil unserer Supermarktprodukte und zunehmend auch in unseren Tanks wiederfindet. Benni beschließt, sich künftig ganz für die Rettung des Regenwaldes und dessen Bewohner einzusetzen. Mit seiner Offenherzigkeit und seiner inneren Stärke reißt er andere Menschen mit, ohne dass er viele Worte machen muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mit dem Rollstuhl ans Ende der Welt
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Indien aus einer ungewöhnlichen Perspektive Im Winter 2015 bereiste der Autor mit dem Rollstuhl während dreier Monate Indien. Tagebuchaufzeichnungen, Notizen und Blogeinträge zu dieser Reise bilden das Rohmaterial für das vorliegende Buch. Daraus wurde ein geschickt komponiertes und sprachlich sorgfältiges Mosaik aus Journaleinträgen, Reflexionen und Betrachtungen zur indischen Lebenswelt. Die Texte behandeln Gesellschaft und Religion ebenso wie die Freuden und Tücken, die ein Rollstuhlfahrer in diesem Land erfährt. Vor uns entsteht ein vielfarbiges Bild einer ungewöhnlichen Indienreise, ergänzt mit Fotos, Routenplänen und, wo nötig, knapp gehaltenen Sachinformationen. Das Buch ist kein herkömmlicher Reiseführer. Es möchte den Leser - ob mit oder ohne Beeinträchtigung - dazu ermutigen, doch das Unkonventionelle, ja das scheinbar Unmögliche zu wagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rollstuhl auf Geisterfahrt. Wir kümmern uns
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Straßenmusiker mit begrenztem Repertoire, ein religiöser Exhibitionist am Hauptbahnhof, ein betender Autofahrer, dubiose Möwenfänger und feiernde Krankenschwestern - die Twittermeldungen der Osloer Polizei sind kleine Perlen des trockenen Humors, die beileibe nicht nur Recht und Ordnung dienen, sondern vor allem von den großen und kleinen Absurditäten der Polizeiarbeit erzählen. ´´Mitteilungen der Polizei sind meist eine knochentrockene Sache - die Polizei in Oslo zeigt, wie es lustiger geht.´´ (Spiegel online)

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ein Rollstuhl auf Rabenflügeln als Buch von Mar...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Rollstuhl auf Rabenflügeln: Mary Artecus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot